FANDOM


Icon Spoiler.png
Ein Moment, Officer! In diesem Artikel befinden sich eine Reihe von Spoilern. Sperr’ sie also weg oder nimm’ ein Schutzgeld und verschwinde.
Screenshot 105.jpg
Der Lippenstift-Mörder ist ein Fall aus L.A. Noire. Cole Phelps jagt dabei einen Serienmörder, der seine Opfer, junge Frauen, grausam verstümmelt.

Die Untersuchung führt Phelps zusammen mit seinem neuen Partner in der Mordkommission, Rusty Galloway. Sie sollen den Mord an einer Frau namens Celine Henry untersuchen. Die Leiche befindet sich nackt und mit mehreren Schnittwunden versehen in einem Moorgebiet. Auf ihrer Brust befindet sich eine Nachricht, die mit ihrem Blut und eines ihrer Ringe geschrieben wurde. Der Modus Operandi deutet darauf, dass sie vom „Werwolf“, einem Serienmörder, getötet wurde.

Die Ermittler finden eine weitere Leiche mit Nachrichten, die auf ihren Körper mit Lippenstift verfasst wurden. Zudem finden sie einen Brief des potenziellen Mörders, der Hinweise auf sein nächstes Opfer gibt. Die Detectives müssen das Mädchen bei einem Wettlauf mit dem Mörder so schnell wie möglich finden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki