FANDOM


Die blaue Linie ist ein Straßenverbrechen aus L.A. Noire.

SituationBearbeiten

Eine Bande von Bankräubern hat sich in ihrem Versteck verkrochen. Als die Detectives Roy Earle und Cole Phelps ankommen, erleben sie eine Schießerei zwischen den Gangstern und Polizisten des LAPD. Sobald die beiden näher rangehen, werden sie von Officer Harvey Keller empfangen, der die Situation erklärt, bevor die Polizei reingeht.

LösungBearbeiten

Sofort nachdem Officer Keller die Situation geschildert hat, nimmt sich die Polizei die Gangster vor. Einer hat sich direkt vor einem versteckt, hinter einem Auto. Ein weiterer steht links in den Grundmauern eines Hauses, das sich im Bau befindet. Sind diese zwei erledigt, stürmt die Polizei das Haus. Die verbleibenden Gangster haben sich um die Garage herum verschanzt. Sobald 2 weitere getötet wurden, versucht der Verbleibende, mit dem Auto zu fliehen. Er kann leicht ausgeschaltet werden, bevor er sein Auto erreicht.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki