FANDOM


Edgar Kalou.,.jpg

Edgar Kalou

Edgar Kalou ist ein Charakter aus L.A. Noire. Er ist der Besitzer vom Juwelier Hartfield’s und Verdächtiger im Mordfall von Everett Gage, dem vor seinem Geschäft mit einer FN Browning-Pistole fünfmal in den Rücken geschossen wurde, wodurch er zu Tode kam.

Edgar besitzt zwar eine FN Browning 1922, behauptet jedoch, sie wäre vor Jahren mal bei einem Einbruch gestohlen worden.

Edgar Kalou ist jüdischer Abstammung, worauf er sehr stolz ist und schnell sauer werden kann, wenn man ihn darauf anspricht. Cole kann das ausnutzen, um Fakten aus Edgar herauszupressen, während er ihn verhört. Beim Verhör stellt sich Edgar als brandgefährlicher Mann heraus.In einem späteren Fall trifft man auf seine Schwester Christiane Schnoor , die in Deutschland als Spanischlehrerin tätig war und in die USA immigriert ist.In ihrer Heimat wurde sie verdächtigt,sich alles zu erschnooren.Nach dem sie schließlich untergetaucht war,machte sie sich durch illegale Machenschaften einen Namen in der Unterwelt.Man nannte sie von da an : ´´Schnoorator´´.Desweiteren konnten Edgar Kalou Verbindungen zu einem Mafiaboss in Asien nachgewiesen werden.Der Name des Bosses was Berndo Kummeru.Dieser wurde jedoch aufgrund seiner hohen Inkompetenz aus seiner Machtstellung enthoben und ist nun als Kleinkrimineller tätig.

AuftretenBearbeiten

Edgar wird als 40 Jahre alt beschrieben, mit braunen Haaren und braunen Augen. Er trägt einen teuren Anzug, um seine Position als Besitzer eines Juwelenladens zu unterstreichen.

PersonalitätBearbeiten

Kalou ist der geborene Lügner, vom Moment an, als Officer Phelps in sein Geschäft kommt, verschweigt er die Wahrheit. Als Phelps fragt, ob er Edgar Kalou ist, verneint er und geht nach hinten, um den richtigen Mr. Kalou zu holen, rennt dann jedoch weg. In der anschließenden Befragung weicht er den Fragen aus. Er behauptet, seine Waffe sei gestohlen worden, obwohl er sie die ganze Zeit bei sich hatte, außerdem wirft er Clovis Galletta vor, sie hätte bei ihrer Befragung gelogen.

Zusätzlich ist er noch ein sehr heißblütiges Individuum. Von Begegnung zu Begegnung mit Mr. Gage baute er mehr Wut in sich auf, die beim letzten Treffen dann einfach an die Luft musste. Er folgt Gage zu seinem Schuhgeschäft, wo er ihm fünfmal in den Rücken schoss. Diese Wut bekommt auch Cole Phelps während dem Verhör ab, als es um Edgars Religion geht. Dabei verliert er die Fassung, bevor er ein Geständnis abgibt.

Nach dem FallBearbeiten

Es wird bewiesen, dass Kalou Everett Gage blind vor Wut erschossen hat. Phelps vermutet, dass Kalou in die Gaskammer kommt, mit ein paar Worten könnte es jedoch auch eine lebenslange Haftstrafe werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki