FANDOM


James Belasco ist ein Charakter aus L.A. Noire. Er tritt im Fall Falsche Papiere auf, den man nur spielen kann, wenn man das Spiel vorbestellt hat. Zusammen mit einer Frau namens Jean Archer ist er in eine Autodiebstahls-Kette involviert, die von Steven Bigelow und Gordon Leitvol angeführt wird. Belasco und Archer dienten als Transportesel für die Fahrzeuge, die Bigelow in seinem Lagerhaus parkte. Leitvol ließ außerdem mehrere Belege für die Autos ausstellen, die Archer und Belasco ins Ausland fuhren, damit das Verkaufen legal erschien und der Betrug gedeckt wurde.

Belasco wurde schließlich wegen Verdacht auf schweren Autodiebstahl verhaftet, obwohl genügend Papiere das Gegenteil beweisen sollten. Detective Cole Phelps leitete den Diebstahl ab und ließ Archer sowie Belasco verhaften. Während dem Verhör rückte Belasco schnell mit den Informationen heraus, weshalb der ganze Ring aufflog. Als Bestrafung musste er eine Gefängnisstrafe antreten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki