FANDOM


Icon Stub.jpg
Dieser Artikel ist ein Stub, Detective! Wir brauchen deine Fähigkeiten als Ermittler, um an neue Informationen zu kommen und den Artikel zu erweitern.

Straßenverbrechen sind Ereignisse aus L.A. Noire, die vergleichbar mit den zufälligen Ereignissen in Red Dead Redemption und den Zufallscharakteren GTA sind. Der Spieler wird über Funkspruch über ein laufendes Verbrechen informiert und kann sich entscheiden, ob er sich zum Ort des kriminellen Ereignisses begibt. Ebenfalls kann ein Verbrechen in der Nähe des Spielers stattfinden und kann darauf untersucht werden.

Die Straßenverbrechen sind im Vergleich zu den regulären Fällen kürzer und im Mittelpunkt steht meist nicht das Ermitteln und Aufdecken eines Verbrechen. Stattdessen sind die Täter meist bekannt und die Aufgabe ist es das laufende Verbrechen zu verhindern. Diese Straßenfälle sind actionreicher und bestehen oftmals nur aus einer Schießerei und einer Verfolgungsjagd.

Es gibt insgesamt 40 Fälle dieser Art. Im jeden Dezernat trifft man auf andere Straßenverbrechen. Wird eines verpasst, so kann ihm nach dem Durchspielen nachgegangen werden.

Fälle Bearbeiten

Verkehrsdezernat Bearbeiten

Morddezernat Bearbeiten

Sittendezernat Bearbeiten

BranddezernatBearbeiten

  • Unfallgefährdet

Karte mit allen StraßenverbrechenBearbeiten

Straßenverbrechen Karte.png

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki