Wikia

L.A. Noire Wiki

Der Fahrersitz

Diskussion0
410Seiten in
diesem Wiki

Weitergeleitet von The Driver's Seat

Icon Spoiler
Ein Moment, Officer! In diesem Artikel befinden sich eine Reihe von Spoilern. Sperr’ sie also weg oder nimm’ ein Schutzgeld und verschwinde.
Der Fahrersitz
TheDriversSeat
Informationen
Dezernat Verkehrsdezernat
Ort des Verbrechens Pacific Electric Güterbahnhof
Hinweise 14
Wichtige Personen 3
Fragen 12


Reihenfolge
Vorherige Nächstes
Kauf auf eigene Gefahr Eine himmlische Ehe
Driver's seat

Adrian Blacks Auto

Der Fahrersitz (Originaltitel: The Driver's Seat) ist einer der Fälle aus L.A. Noire. Es handelt von dem Verschwinden von Adrian Black, dessen Fahrzeug blutgetränkt von dem Schienenarbeiter Nate Wilkey auf Zugschienen entdeckt wird. Jedoch hat Adrian Black sein Verschwinden nur vorgetäuscht und sein Fahrzeug mit Schweineblut versehen, sodass seine Frau des Mordes an ihm verdächtigt wird.

Ablauf der Ermittlungen Bearbeiten

Cole Phelps wird zu einem verlassen Auto, einem Lincoln Continental, geschickt. Da der Wagen voll von Blut ist wird angenommen, dass in diesem ein Mord begangen wurde. Es ist an einem Adrian Black angemeldet, der jedoch seit dem vorigen Abend von seiner Frau vermisst wird. Im Kofferraum des Fahrzeugs findet der Spieler eine Rechnung von Frank Morgan, dem Freund und Arbeitskollegen des Verschwundenen, für ein lebendiges Schwein. Zudem lassen sich am Tatort eine Brieftasche mit dem Ausweis von Black, eine Brille der Marke „Stenzel“ und ein Rohr der Marke „instaheat“ mit Blutspuren finden.

Am Tatort befragt man den Schienenarbeiter Nate Wilkey, der das Fahrzeug entdeckt und die Polizei benachrichtig hat. Bei dessen Befragung berichtet er, dass er das Fahrzeug auf dem Weg zur Arbeit gefunden hat. Er erklärt auch noch, dass er den Besitzer des Fahrzeugs nicht kennt und nichts über das Rohr mit den Blutspuren weiß, was alles des Wahrheit entspricht. Auf der Frage hin, ob Wilkey etwas aus dem Portmonee entnommen hat, behauptet er, dass er es nicht angerührt hat. Behauptet man nun, dass er nicht die Wahrheit sagt, gesteht Wilkey die Brieftasche durchsucht, jedoch nichts entwendet zu haben.

Als nächstes besucht der Spieler die Frau des Verschwundenen, Margaret Black. Im Haus kann herausgefunden werden, dass die Ehe der Partner kurz vor dem Aus steht: sie schlafen in getrennten Betten und Adrian hat bereits die Koffer gepackt und sich eine Fahrkarte zum Verlassen der Stadt gekauft. Zudem kann auf einem Foto des Mannes eine Notiz einer anderen Frau gefunden werden. Bei der Befragung von Margaret ist sie den Ermittlern gegenüber ehrlich und erklärt, dass die Distanzierung der Ehepartner vom Mann aus ging und dieser mit seinem Arbeitskollegen Frank Morgan oft in einer Bar trinkt. Zudem erfährt Phelps, dass das Rohr vom Tatort vom Haus stammt. Nur bei der Konfontration mit dem Foto lügt die Frau. Diese kann mit der Notiz der fremden Frau aufgedeckt werden.

Jedoch scheint die Ehefrau unschuldig zu sein, sodass sich der Spieler zusammen mit seinem Partner zur Bar begibt, wo der Verschwundene oftmals mit seinem Freund Frank Morgan getrunken hat. Hier trifft man Morgan auch und befragt ihn. Zwar berichtet dieser, dass er nichts mit dem Fall und dem verlassenen Fahrzeug zu tun hat, jedoch kann dies mit der Rechnung vom Fahrzeug widerlegt werden. Auch auf der Frage, wo sich Adrian Black befindet, behauptet Morgan, dass er nichts mit dem Verschwinden seines Freundes zu tun hat.

Der Spieler kann Morgan verhaften oder die Bar verlassen und ihn dann verfolgen. Entscheidet man sich für letzteres, so wird man von Black zum Aufenthaltsort von Adrian Black geführt: Morgans eigenes Apartment. Black flüchtet, kann jedoch lebendig geschnappt werden.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki